Hearthstone: Heroes of Warcraft ist nun offiziell veröffentlicht! Gratulation Blizzard zu eurem neuem Spiel! Ja genau, es ist released, keine Beta mehr, richtig offiziell released 😀 Du hast Hearthstone noch nicht gespielt? WAS? Dann schnell ab auf playhearthstone.com, das Spiel kostenlos runterladen UND spielen!

Sollte es wirklich so sein das du Hearthstone noch nie Gespielt hast, dann hab keine Angst. Hearthstone ist wirklich sehr einfach, macht sehr viel spaß und man spielt es alleine, zwar auch gegen andere aber man kann sich wirklich nicht blamieren. Es gibt aktuell nicht einmal einen Chat zum unterhalten. Also kostenlos runterladen und probieren. Du hast alle Zeit der Welt dazu dieses fantastische Karten Spiel zu erlernen. Dabei dauert ne Partie nur 5-10 min und das beste daran ist es kommt bald auch fĂŒr Apple und Android Plattformen im Mobilen bereich.

NatĂŒrlich gab es zum Release von Hearthstone auch einen neuen Patch, der einiges verbessert und verĂ€ndert.

Hearthstone Patchnotes vom  : 12.03.2014 (1.0.0.4944)

Blizzard Poster”Blizzard”

Allgemein

  • Goldene Helden wurden hinzugefĂŒgt und können jetzt durch das Gewinnen von 500 gewerteten Spielen mit dem jeweiligen Helden freigeschaltet werden! Euren Fortschritt seht ihr auf dem Deckauswahl-Bildschirm im gewerteten Modus.
  • Neue KartenrĂŒcken wurden hinzugefĂŒgt. Ihr erhaltet sie, indem ihr tolle Aufgaben erfĂŒllt, wie z. B. an einer Saison fĂŒr gewertete Spiele teilzunehmen!
  • Das Pegasus-Reittier ist jetzt fĂŒr euren World of Warcraft-Account erhĂ€ltlich! Gewinnt drei Spiele im Modus „Spielen“ oder „Arena“, um es euch zu holen!
  • Ihr könnt euch jetzt unabhĂ€ngig von der fĂŒr euren Battle.net-Account festgelegten Region mit anderen Hearthstone-Regionen verbinden (Amerika & SĂŒdostasien, Europa, Asien, China). Accountfortschritt und Kartensammlungen werden jeweils pro Region gespeichert.
  • Die Funktion „Spieler in Eurer NĂ€he“ ist jetzt standardmĂ€ĂŸig aktiviert. Im OptionsmenĂŒ habt ihr die Möglichkeit, sie zu deaktivieren.
  • Die in der Warteschlange verbrachte Zeit wird jetzt erst angezeigt, wenn ihr bereits lĂ€nger gewartet habt.
  • Der maximale Goldbetrag pro Account ist jetzt auf 20.000 Gold beschrĂ€nkt. Accounts mit 20.000 oder mehr Gold können kein Gold mehr erhalten, bis Gold ausgegeben wurde. Diese BeschrĂ€nkung ist dazu gedacht, bestimmte Arten des Golderwerbs zu unterbinden, die gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen. Fairplay ist uns sehr wichtig und wir werden die verschiedenen Arten des Golderwerbs weiterhin genau im Auge behalten, um zu gewĂ€hrleisten, dass das Spielerlebnis allen Spaß macht.
  • An bestimmten Profikarten wurden Änderungen vorgenommen und deswegen wurden die Mengen Arkanstaub fĂŒr das Entzaubern dieser Karten vorĂŒbergehend erhöht, sodass sie den ursprĂŒnglichen Herstellungskosten der Karten entsprechen. Betroffen sind:
    • Nat Pagle
    • TĂŒftlermeister Oberfunks

Gewertete Spiele

  • Bei jedem Übergang zur nĂ€chsten Saison fĂŒr gewertete Spiele könnt ihr jetzt auf einem höheren Rang als „WĂŒtendes Huhn“ beginnen, und zwar basierend auf eurem Rang zu Ende der vorherigen Saison. FĂŒr jeden Rang, den ihr in der vorherigen Saison erreicht hattet, erhaltet ihr einen Bonusstern.
  • Auf dem Rang „WĂŒtendes Huhn“ beginnt ihr jetzt mit null Sternen, nicht mehr mit einem. Baaak!?

Arena

  • Arenabelohnungen bei 10, 11 und 12 Siegen enthalten keine gewöhnlichen Karten mehr, die nicht golden sind.

Grafik

  • Viele neue Karteneffekte wurden hinzugefĂŒgt. +3 Glitzer/+5 Glanz.
  • Diener mit Spott und Verstohlenheit verfĂŒgen nun ĂŒber einen Effekt, der klarer wiedergibt, dass Spott nicht verfĂŒgbar ist, wĂ€hrend Verstohlenheit aktiv ist.
  • Bei der Massenentzauberung werden jetzt neue und verbesserte Grafiken angezeigt. Echt stylish!
  • Die beim Herausfordern eines Freundes erscheinende BenutzeroberflĂ€che wurde verbessert. Wow, gleich mal testen!
  • Bei Dienern, die den Effekt „Segen der Weisheit“ erhalten haben, wird jetzt auch ein Effektblitz auf dem Diener angezeigt. Ganz schön helle!

Spiel

  • Wenn die Verbindung zu einem Spiel getrennt wird, habt ihr jetzt 60 Sekunden Zeit, diese wiederherzustellen, um an der gleichen Stelle weiterzumachen.
  • Die Profi-KI wurde ins Hearthstone-Trainingslager geschickt und sollte jetzt anspruchsvoller sein.
  • EnthĂ€lt euer Deck nur goldene Karten, wird es mit einer goldenen MĂŒnze vervollstĂ€ndigt, wenn ihr als Zweiter beginnt.
  • Beim Freischalten eines Helden wird jetzt dessen Emote abgespielt. Seid gegrĂŒĂŸt!
  • Geheimnisse können jetzt nur noch wĂ€hrend des gegnerischen Zuges aktiviert werden.
    • Eigene Geheimnisse zu aktivieren wirkt ein wenig seltsam. Diese Möglichkeit hat uns jedoch vor allem davon abgehalten, mĂ€chtige neue Geheimnisse einzufĂŒhren, die bei einfach steuerbaren Ereignissen (z. B. dem Tod eines Dieners) aktiviert werden – denn so hĂ€tten Geheimnisse wie Zauber funktioniert, statt euren Gegner zu einem schlechten Spielzug zu verleiten. Unsere Änderung sorgt dafĂŒr, dass Geheimnisse wie fĂŒr euren Gegner ausgelegte Fallen funktionieren und nicht wie Zauber, die ihr wĂ€hrend des eigenen Zuges einsetzen könnt.

KartenÀnderungen

  • Nat Pagle hat jetzt folgenden Text: „Zu Beginn Eures Zuges besteht eine Chance von 50%, dass Ihr eine zusĂ€tzliche Karte zieht.“
    • Nat Pagle zieht jetzt nicht mehr am Ende, sondern zu Beginn eures Zuges eine Karte. Nat war fĂŒr eine Karte, die so frĂŒh im Spiel schwierig zu kontern ist, einfach zu stark und wurde dadurch schon fast zu einem Muss fĂŒr viele Decks. Diese Änderung verringert die StĂ€rke der Karte und verschafft Spielern mehr Zeit zum Kontern, bevor der Karteneffekt wirksam wird.
  • TĂŒftlermeister Oberfunks ist jetzt eine 3/3-Karte (vorher 2/2) mit folgendem Text: „Kampfschrei: Verwandelt einen anderen zufĂ€lligen Diener in einen Teufelssaurier (5/5) oder ein Eichhörnchen (1/1).“
    • Der TĂŒftlermeister ist eine neutrale Karte, die große Kreaturen zum Schweigen bringt und oftmals auch schrumpfen lĂ€sst. Das fĂŒhrte dazu, dass weniger große Kreaturen gespielt werden, deren Einsatz aber Spaß macht. Wir glauben, dass nach dieser Änderung mehr coole Kreaturen gespielt werden und die Karte besser auf ihre Kosten und StĂ€rke angepasst ist. TĂŒftlermeister Oberfunks dĂŒrfte auch weiterhin in bestimmten Decks auftauchen, jedoch nicht mehr in jedem hochstufigen Deck.

Behobene Fehler

  • Wasserelementare (Magier) frieren Helden mit RĂŒstung jetzt wie vorgesehen ein.
  • Heilung der Ahnen (Schamane) versucht jetzt immer, Diener unabhĂ€ngig von ihrem aktuellen Leben auf das komplette Leben zu heilen.
  • Der Fehler, durch den Diener zufĂ€llig ihre Kampfpositionen mit anderen Dienern tauschen, ist das Ergebnis einer Vielzahl von Faktoren und Problemen. Alle bekannten Fehler, die zum Herumtanzen von Dienern fĂŒhrten, wurden behoben.
  • Karten kommen einander nicht mehr zu nah, wenn sie sich auf der Hand des Spielers befinden. Ähnlich wie bei dem Problem mit Dienern, die ihre PlĂ€tze tauschen, wurden alle bekannten Fehler behoben, die zum Überlappen von Karten auf der Hand fĂŒhrten.
  • Der Button „Neues Deck“ in der KartensammlungsoberflĂ€che bleibt nicht mehr markiert, wenn ihr nach der Auswahl eines Helden schnell auf „Fertig“ und „Nein“ klickt.
  • Der Hearthstone-Client bleibt nicht mehr im Vordergrund, wenn ihr ein anderes Programm anklickt.
  • Ihr könnt jetzt einen Freund auf der Freundesliste auswĂ€hlen, indem ihr im Modus „Spielen“ auf dessen Medaille klickt.
  • Wenn ihr mit einem Freund spielt, wĂ€hrend ihr eine tĂ€gliche Quest erhaltet, werdet ihr nach dem Spiel wie vorgesehen darĂŒber informiert.
  • Die HeilfĂ€higkeit des Reparaturbots erzeugt nun einen Eintrag im Spielverlauf.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Wechsel zurĂŒck zum Hauptbildschirm dazu fĂŒhren konnte, dass die Buttons fĂŒr kurze Zeit nicht funktionierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass einige Accounts Herausforderungen von Freunden nicht wie vorgesehen erhielten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass einige Accounts in den Modi „Spielen“, „Üben“ und „Spiel mit einem Freund“ keinen Spielen beitreten konnten, wenn sie ein eigenes Deck in ihrer Sammlung hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass in der Arena die Buttons „Kaufen“ und „ZurĂŒck“ nicht reagierten, wenn ihr eine neue Arenarunde gestartet und gleichzeitig eine neue tĂ€gliche Quest erhalten hattet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass ihr beim Einloggen die Nachricht erhieltet, dass ein Freund sich gerade eingeloggt hatte, obwohl dieser bereits online war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass beim Versuch, ein neues Deck zu erstellen, die Verbindung zum Spiel nach ungefĂ€hr einer Minute unterbrochen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass die Decklisten-Buttons nicht mehr reagierten, nachdem ihr eine Deckliste verlassen hattet, wĂ€hrend ihre Animation sich an den Anfang der Liste bewegte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass durch Öffnen von Packungen oder Besiegen von Helden erhaltene Karten nach dem Neustart des Clients unter UmstĂ€nden nicht in eurer Sammlung erschienen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass beim Klicken im Bereich „Letzter Gegner“ in der Freundesliste das „Freund hinzufĂŒgen“-Fenster erschien, ohne dass das BattleTag des Spielers automatisch eingetragen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu fĂŒhrte, dass ihr euch die Credits in der Ansicht der tĂ€glichen Quests ansehen konntet.
  • Es wurden viele Grafikeffekte verbessert und verschiedene Grafik- und allgemeine Probleme behoben.
  • Es wurde eine Reihe von Audio- und Soundproblemen behoben.

Mac

  • Das Umschalten auf den Vollbildmodus bei einigen Auflösungen und Monitoren fĂŒhrt nicht mehr dazu, dass die FensterrĂ€nder sichtbar sind.
  • Es wurde ein Grafikfehler behoben, der beim Ändern der Auflösung auftrat.
  • Das Laden eines Spiels fĂŒhrt auf hohen Grafikeinstellungen nicht mehr zu Grafikfehlern.
  • Die System-MenĂŒleiste wird im Vollbildmodus nicht mehr ĂŒber dem Client angezeigt.
  • Beim Wechseln des Fokus mit Alt + Tabulatortaste im Vollbildmodus erscheint das Dock nicht mehr ĂŒber dem Client.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT