Ein neuer Held erblickt den Nexus, Kharazim der Diablo 3 Mönch wurde neu hinein gepatcht und darf endlich Tritte und Fausthiebe auf dem Liveserver verteilen! Damit du auch direkt mit allem triffst was Aua macht, habe ich dir bereits einen passenden Guide geschrieben.

Heroes of the Storm Kharazim Guide

Kharazim ist ein sehr flexibler Held, was das spaßige an ihm ist. Er kann sich dazu entscheiden ob er als Heiler seine Teamkameraden unterstützt oder doch lieber ein Schadenverursacher wird. Das schöne ist dabei wirklich das er in beiden Rollen wirklich gut ist. Ich für meinen Teil war schon immer ein Sozialspieler und hab wirklich oft zu Tank und Heal gegriffen. Auch bei Kharazim fällt meine primäre Wahl auf die Heilung und somit die Unterstützung der Gruppe. Solltest du sehen wollen wo Kharazim in der Tierliste gelandet ist, kannst du dir das hier anschauen.

Fangen wir an! Kharazim ist der einzige Held der sich aussuchen darf welche seine spezielle Eigenschaft werden soll. Du hast am Anfang die Wahl zwischen 3 verschiedenen. Diese 3 Eigenschaften decken alle wichtigen Bereiche: Bonus Schaden, Bonus Heal und Bonus Mana.

Alle drei Fähigkeiten sind auch super und ich würde soweit gehen das keine schlechter ist als die andere aber für den Build, den ich dir in diesem Heroes of the Storm Kharazim Guide näher bringe, brauchst du die Heil-Eigenschaft.

Heores of the Storm Kharazim Skills
Die Fähigkeiten und Eigenschaften von Kharazim

Fähigkeiten:

Kharazim hat natürlich wie jeder andere Held im Nexus auch, drei verschiedene Fähigkeiten die auf Q,W und E liegen. Auf Level 10 hast du, wie immer, die Wahl zwischen zwei ultimativen Fähigkeiten.

  • Q – Gleißender Ansturm: Lässt dich schnell zu einem Teammitglied oder Gegner sprinten. Gegner trifft er dann mit einem Automatischen Angriff. Eine wichtige Fähigkeit die dich sehr Mobil macht um schnell im Geschehen zu sein um dann genau so schnell dich wieder aus dem geschehen zu ziehen.
  • W – Odem des Himmels: Odem des Himmels lässt Verbündete um dich Herum heilen und gibt Ihnen 10% Bewegungsgeschwindigkeit. Ab Level 20 Heilt der Skill für einen wirklich guten Wert. Die wahre Stärke dieses Skills entfaltet sich aber erst wenn man Ihn per Skillung 2 Mal  benutzen kann.
  • E – Tödliche Reichweite: Das ist deine Burst-Fähigkeit. Es erhöht für 2 Sekunden den Schaden und die Geschwindigkeit der Automatischen Angriffe. Besonders Nützlich wenn du geblockt wirst und du die finalen Hits setzen musst etc.
  • R – Schlag der Sieben Fäuste: Die Erste der Beiden ultimativen Fähigkeiten die du zur Auswahl hast.  Schlag der Sieben Fäuste ist eine wirklich starke Angriffs-Ulti. Es greift zwar immer nur den Helden mit den meisten Lebenspunkten in Reichweite der Ulti an aber solltest du nur einen vor dir haben, wie zum Beispiel Arthas, sorgt die besondere Mechanik der Ulti dafür das Krieger-helden wie Arthas, mal eben die halbe Lebensenergie verlieren.  Pro Schlag der trifft, ziehst du deinem Gegner 7% seiner maximalen Lebenspunkte ab. Richtig gelesen. Seiner Maximalen! Einziges Manko, der Gegner kann aus der Ulti relative einfach heraus laufen.
  • R – Gotteshand: Ähnlich dem Schutzgeist des Priesters aus World of Warcraft bewahrt Gotteshand jemand vor dem Tot. Anstatt zu sterben heilt sich der Held um 500 Lebenspunkte und kann weiter kämpfen. Man muss die Ulti schon gut Timen da sie entweder ausläuft oder zu spät kommen kann. Dein Ziel von Gotteshand erhält zu dem ein Icon über den Kopf. Dieses Icon kann auch vom Gegner gesehen werden. Gute Spieler und Teams hören bei so was gerne mit dem Fokus DMG auf und lassen die Ulti dann auslaufen.
Heroes of the Storm Kharazim Guide & Build
Alles auf einen Blick: So solltest du Kharazim skillen.

Kharazim Skillung:

  • Level 1 – Transzendenz: Ich wähle für Level 1 Transzendenz und nehme ganz gerne die Heilung. Diese wird intelligent auf den Spieler gewirkt der diese am Mmeisten in diesem Moment brauch. Also brauchst du dir darum schon mal gar keinen Kopf machen, sondern kannst einfach weiter Schaden austeilen.
  • Level 4 – Schutzschild: Als Unterstüzer ist das Schutzschild imemr eine gute Wahl. Schützt vor DMG-Spitzen und lässt dein Team einfach länger überleben.
  • Level 7 – Himmlisches Echo: Mit Himmlisches Echo kannst du, wie oben bereits erwähnt, „Odem des Himmels“ zwei Mal benutzen. Beim zweiten mal ist der Effekt zwar um 50 % reduziert aber der heal Output ist dennochs o hoch das wir das getrost hinnehmen können. Leben werden halt mit solchen Skills gerettet 😉
  • Level 10 – Gotteshand: Mit Level 10 wählen wir als braver Supporter, Gotteshand aus. Er funktioniert ähnlich dem Schutzgeist des World of Warcraft Priesters oder der Fähigkeit von Reghar. Ein wenig tricky zu benutzen da wir hier ein Händchen fürs Timing brauchen aber eine wirklich Starke Schutzfähigkeit für dein Team.
  • Level 13 – Gut geölter Blitz: Die einzige Sinnvolle Fähigkeit auf Level 13. Erhöht deine Mobilität und die innerhalb der Gruppe. Movementspeed ist immer gut und kann man nie genug von haben.
  • Level 17 – Milde Brise: Dieser Skill verbessert dein Odem des Himmels noch einmal und zwar so das er Negative-Effekte wie, Stille, Wurzeln, Verlangsamen oder Stuns entfernen kann. Gibt es was geileres als den CC der Gegner zu brechen? CC-Breaker incomming!
  • Level 20 – Offenbarung: Dank Offenbarung hast du bei bedarf 4 Aufladungen von Gleißender Ansturm und es stellt zu dem 33% deiner Mana wieder her. Somit bleibst du länger im Kampf, kannst dich schneller aus dem Geschähen ziehen oder dich unkompliziert auf Verfolgungsjagden begeben.

Gefährliche Gegner:

Als Supporter bist du eine der Schlüssel-Spieler in deinem  Team, deshalb möchte ich dir nahe legen dich vor folgenden Gegnern in acht zu nehmen. Ich hab Sie von der Gefahrenstufe so eingeteilt das die Gefährlichsten oben stehen und immer ungefährlicher werden. Dennoch stellt jeder dieser Gegner eine ernsthafte Bedrohung für dich da.

  • Zeratul: Richtig gespielt, zerschnetzelt dich Zeratul einfach. Heb dir deinen Gleißenden Ansturm auf um von ihm schnellst möglich weg zu kommen.
  • Nova: Ähnlich wie Zeratul kann Nova dich schnell zu Kleinholz verarbeiten. Benutze dein Schild und versuch mit Gleißenden Ansturm zu ihr zu kommen. Dann nur noch dem „Pinning Shot“ ausweichen und schon sieht es viel besser um dein Überleben aus.
  • Illidan: Du konntest dir bestimmt denken das auch Illidan zu den ekeligen Gegnern gehören wird, die dir das leben Schwer machen. Warte hier so lange wie möglich mit deiner Heilung und deinem Schild, spiel etwas auf Zeit um dich am leben zu halten. Hau nicht alles auf einmal raus um Illidans Angriffen stand zu halten.
  • Butcher: Vorsicht vor Lämmer auf die Schlachtbank! Der Butcher ist zwar zu handeln aber mit seinem Brand kann er dir enormen Schaden zufügen. Du an ihm allerdings auch 😉
  • Valla: Dadurch das Valla sich schnell von dir wegbewegen kann und dich zu dem im Slow halten wird, hast du ein Problem an Ihr zu bleiben. Pass auf das sie dich beim Kiten nicht umhaut. Ihr schaden ist nicht zu verachten.
  • Thrall: Thrall wird dich dazu zwingen deinen Heal vor seinen zu benutzen, womit du schlechte Karten gegen ihn hast, da er mit seiner Wurzelfähigkeit und seinem Windfury ganz schnell aus der Affäre ist und dir guten Schaden drückt. Verzögere deine Doppelheilung solang wie möglich und sie zu das du mit Gleißender Ansturm an ihm bleibst.
  • Kael’thas: Lass dich nicht von Kael’thas Gravitation-Fähigkeit erwischen. Der Schaden den du dann bekommst wird sich sehr fatal auf dich auswirken. Seinen Flammenschlag musst du unter allen Umständen ausweichen. Bleib an ihm dran und du kannst ihn überwältigen.
  • Kerrigan: Ihr Ultralisk kann dir das leben zur Hölle machen. Pass auf Ihre Schilde und Ihren Stun auf.
  • Anub’Arak: Anub’Arak haut dir hart genug auf die Mütze das du in Erwägung ziehen musst, deine Heilung zu benutzen. Pass also auf, denn seine Stuns und die hohe Mobilität des Helden können dir schwer Zusätzen.

Ergänzungen:

Denk daran: Auch wenn der Build auf Heilung & Support ausgelegt ist, du haust guten DMG raus. Behalte immer eine Aufladung von „Gleißender Ansturm“ übrig um schnell die Flucht vor übermächtigen Gegner zu suchen. Auch Situationen in denen du nur den Kürzeren ziehen kannst, wirst du so ohne Verlust überstehen. Benutze auch bitte nur dann deine Heilung, wenn möglichst viele deiner Verbündeten in deiner Nähe sind. Zu guter Letzt : Vergiss nicht das bei Benutzung von Gotteshand, der Gegner sehen kann, wer diese bekommen hat und entsprechend reagieren könnte.

Dir hat dieser Heroes of the Storm Kharazim Guide gefallen? Dann sei so gut und teil ihn mit anderen HotS Spielern!  Anregungen, Kritik und Wünsche, wie immer in den Kommentaren erwünscht!

Du suchst noch Günstige Accounts für Heroes of the Storm? G2A hat viele Artikel die dich dann interessieren könnten!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT