In Heroes of the Storm ist ein neuer Patch auf die Server gespielt worden und er bringt den beliebten Schlächter aus Diablo 3 mit! Somit läutet der Patch auch den beginn des ewigen Konfliktes ein, welches als zusammenhängendes Event zu verstehen ist.   In meinem Heroes of the Storm Schlächter Guide, möchte ich dir zeigen wie man ihn als Meatboy so spielt, das er nur noch Angst und Schrecken verbreitet.

Heroes of the Storm Schlächter Guide

Der Butcher, wie er im Englischen heißt, ist ein echter Kaiju! Ein Monster welches nur das Töten und das Schlachten im Sinn hat und das kann er im Nexus wunderbar ausleben. Der Schlächter ist ein Nahkämpfer der Kategorie Assassine, welches schon dafür Spricht das er hohen Schaden an seinen Gegnern anrichten kann. Aktuell ist er auch wirklich so overpowered das du mit dem Heroes of the Storm Schlächter Guide das komplette Schlachtfeld dominieren kannst. Seine Schwierigkeit ihn zu Spielen, wurde von Blizzard als Mittel eingestuft, was aus meiner Sicht völliger nonsens ist, denn er ist wirklich leicht zu handhaben, so klobig wie er auch ist.

Den Butcher hat, wie einige andere Helden in Heroes of the Storm auch, eine besondere Eigenschaft. Diese Eigenschaft erlaubt es Ihm Fleisch aufzusammeln welches von getöteten Helden und Minions, fallen gelassen wird. Dieses Fleisch erhöht seinen Schaden um 1 % pro Stück Fleisch welches er einsammelt. Den Build den ich dir in diesem Heroes of the Storm Schlächter Guide vorstelle ist nun so gebaut das wir diese besondere Fähigkeit stärken und den größt möglichen Nutzen von ihr ziehen. Wir erhöhen im Laufe des Spiels die maximalen Stacks, des Fleisches von 25 auf 35 und maximieren so ganz nebenbei, ganz erheblich unser Angriffs-Tempo.  Da durch werden wir zum rasenden Berserker. Du musst besonders darauf Achten das du mit vollen Fleisch-Stacks in die Kämpfe gehst. 35 % mehr DMg und dazu mehr Tempo ist nicht gerade zu unterschätzen und Siegentscheidend mit diesem Heroes of the Storm Schlächter Guide.

Fähigkeiten

Verstümmeln: Verstümmeln ist deine Primäre DMG Fähigkeit. In einem Gerade schlag nach vorne, haust du mit deinem Beil zu verursachst damit wirklich guten Schaden und  verlangsamst deine Gegner. Setz die Attacke nach deinem Charge ein um sie gut zu kombinieren.

Brandmarken: Dieser Angriff fügt deinem Gegner Schaden zu und Heilt dich automatisch. Zwar nu um 75 Prozent deiner nächsten Autoattacke aber bei 35% + DMG und  verdoppelten Lebenspunkte, die du bei Schaden an Helden zurück bekommst ist das richtig viel! Wie in diesem Heroes of the Storm Schlächter Guide empfohlen, wird dein Brandmarken durch das Talent „Heißhunger“ auf Level 13, dir erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit verleihen: Es ist also sinnvoll Brandmarken dann zu benutzen wenn der Stun von „Brachialer Ansturm“ ausläuft oder der Slow von Verstümmeln nach lässt. So kannst du deine Gegner immer jagen und erfolgreich zur strecke bringen!

Brachialer Ansturm: Beim Auslösen von Brachialer Ansturm muss dein Gegner in dem Wirkungsbereich dieser Fähigkeit sein während du ihn anvisierst. Hat es geklappt, rennt der Butcher los und betäubt das getroffene Ziel 1 Sekunde lang und verursacht an ihm schaden. Ein wirklich guter Opener wenn du Ihn danach mir Verstümmeln kombinierst und dann dein brandmarken wirkst!

Frischfleisch: Frischfleisch ist die Eigenschafts-Fähigkeit des Butchers. Diese funktioniert Passive so das du sie nicht aktivieren musst. Die Fähigkeit erlaubt es dem Butcher Fleisch aufzusammeln, welches von getöteten Minions oder Helden fallen gelassen wird.  Diese Fähigkeit ist wirklich sehr stark so das ich in diesem  Heroes of the Storm Schlächter Guide das Skillen der Talente darauf Auslege.

Schmelzofen: Die erste der beiden Ultimativen Fähigkeiten dieses Champions ist Schmelzofen. Schmelzofen ist ein Area of Effect DMG Skill der in einem Radius um den Butcher Schaden verursacht. Die Fähigkeit lädt 3 Sekunden auf und lässt dann im Wirkungsbereich um den Butcher ein loderndes Inferno los. Der Schaden ist schon ganz beträchtlich, ich finde aber den CC der anderen ultimativen Fähigkeit weit aus Stärker.

Ans Messer liefern: Der Butcher wirkt den Cast eine Sekunde lang und Platziert dabei einen Pfahl. Diesen Pfahl kannst du beim casten selber platzieren. Einmal platziert braucht er besagte Sekunde um dann den nächsten Helden an ihn fest zu ketten. Einmal festgekettet erleidet der Held 75 DMG und ist 4 Sekunden lang angekettet. Wenn wir das Talent auf Stufe 20 verbessern, kettet es alle gegnerische Helden in der Nähe des Pfahls an und verursacht an ihnen Schaden! Teamkills INC!

Talente

 

Level 1 – Weichklopfen: Auf Level 1 wählst du Weichklopfen als Talent aus. Dieses erlaubt dir dann mir Verstümmeln an Minions 50 % mehr DMG zu verursachen. Das ist nicht wirklich toll aber die Minions lassen wie Helden 3 Fleisch fallen. Das ist wichtig um schnellstmöglich auf die Maximale Frischfleisch anzahl zu gelangen. Der Heroes of the Storm Schlächter Guide basiert genau auf diese Taktik.

Level 4 – Vergiften: Eine unheimlich Starke Extra-Fähigkeit. Der DMG overtime wird viele von deinen flüchtenden Gegnern töten, selbst dann wen Sie denken sie wären Save. Die anderen Fähigekiten supporten nicht direkt unsere Spielweise in diesem Build und der Schaden von Vergiften ist echt mehr als nice to have. Besser als die alternative Abklingzeit Verringerung von „Brachialer Ansturm“ oder der Vergrößerte Wirkungsbereich von Verstümmeln. Der Zusatzschaden gegen benommene Gegner ist zwar nett aber Vergiften macht trotz allem mehr DMG. Außerdem ist Vergiften auf den „benommen“ Effekt nicht angewiesen.

Level 7 – Pökelfleisch: Das ist das Talent welches den Butcher zum Monster macht, zum  Kaiju! Es erhöht die Maximale Stack anzahl auf 35 und liefert dir somit einen DMG Gewinn von 10%! Der Butcher ist auf das Frischfleisch aktuell sehr ausgelegt so das es ein „must Skill“ Talent ist. Als nette Dreingabe verlierst du nicht mehr soviel Fleisch wenn du mal stirbst.

Level 10 –  Ans Messer liefern: Die Wahl der Ultimativen-Fähigkeit kommt auf Level 10. Sie ist natürlich Geschmackssache. Ich setz immer gern auf CC wenn es geht. Mit ans Messer liefern kann ich das.

Level 13 – Heißhunger: Nach dem wir den Butcher mit 35 Stacks zum Tier gemacht haben, wollen wir natürlich unseren Gegnern schneller hinter her rennen! Mit Heißhunger bekommen wir nen Boost fürs Laufen, wenn wir Brandmarken benutzen. Deine Kombi wird als sein: Brachialer Ansturm zum stunnen -> Verstümmeln zum DMG machen und Verlangsamen -> Brandmarken um schneller laufen zu können, wenn der Gegner flüchten will -> Vergiften um ihm den Rest zu geben.

Level 16 – Blutrausch: Dieses Talent spielt natürlich super in unseren Heroes of the Storm Schlächter Guide hinein, da wir pro Stapel Frischfleisch 1% Angriffstempo bekommen. Da wir auf 35 Stapel stacken können, sind das 35% mehr Angriffsgeschwindigkeit!!! Schnetzel-Fest inc!!!

Level 20 – Schlachthaus: Ja es ist ein Schlachthaus. Wie oben schon beschrieben werden alle gegnerischen Helden angekettet und keiner kann vor dir für 4 Sekunden flüchten. Mehr brauchst du auch nicht dank des Heroes of the Storm Schlächter Guide.

Nun bist du bestens gerüstet um dein Schlachtfest im Nexus zu Feiern! Ich hoffe der Heroes of the Storm Schlächter Guide hat dir gefallen. Mich würde es freuen dein Feedback in den Kommentaren zu lesen oder zu sehen wie du den Beitrag in den Social Media teilst! Frohes Schlachten!

Du möchtest Heroes of the Storm Helden und Mounts ganz unkompliziert kaufen? Dann schau dir diesen Onlineshop an!

 

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT