Die ersten Helden des neuen MOBA Spiel „Heroes of the North“ aus dem Hause Blizzard wurden nun offiziell bekannt gegeben.

 

[tabs tab1=“Diablo“ tab2=“Die Dämonenjägerin“ tab3=“Der Hexendoktor“ tab4=“Tyrael“ tab5=“Die Barbarin“] [tab] Diablo ist ein Kämpfer aus dem Diablo-Universum. Er Stürmt auf seine Feinde zu, und macht ihnen mit mächtigen Feuerangriffen ein Ende.

Diablo Varianten

 

Kurz Info 

Nahkämpfer

  • HP: 1060 (+260 pro level)
  • HP Regen: 2.207 (+0.543 pro level)
  • Energie: 500 (+10 pro level)
  • Energie Regen: 3 (+0.098 pro level)
  • Angriffsschaden: 56 (+6 pro level)
  • Angriffsgeschwindigkeit: 1.25 (+0.013 pro level)

Diablo und seine Fähigkeiten im Überblick:

Schattenansturm (Q)

Abklingzeit: 10 Sekunden

Diablo stürmt auf sein Ziel und fügt diesem 206 (73+ 7 pro level) Schaden zu und betäubt es für 0,5 Sekunden – wird der Gegner getroffen stürmt Diablo mit ihm weiter. Falls beide mit der Umgebung kollidieren, wird das Ziel weitere 0,5 Sekunden betäubt.

Feuerstampfer (W)

Abklingzeit: 6 Sekunden

Diablo entfesselt Feuerbälle in alle Richtungen, die jeweils 210 (39 +9 pro level) Schaden verursachen.

Blitzatem (R)

Abklingzeit: 60 Sekunden

Diablo wird unaufhaltsam und speit einen Blitz-Feuer-Strahl in kegelförmiger Richtung, der 1620 (423 + 63 pro level) Schaden über 22.06 Sekunden anrichtet. Die getroffene Fläche wird von der Mauscursorposition beeinflusst.

Überwältigen (E)

Abklingzeit: 12 Sekunden

Diablo zieht Gegner an sich heran und wirft sie hinter sich. Dabei fügt er ihnen 180 (66 +6 pro level) Schaden zu und betäubt sie für 0,25 Sekunden.

Apokalypse (R Heldenfähigkeit)

Abklingzeit: 100 Sekunden

Diablo beschwört Pentagramme unter jedem gegnerischen Held, unabhängig von deren aktueller Position auf dem Schlachtfeld. Nach kurzer Verzögerung explodieren die Runen, fügen 400 (172 +12 pro level) Schaden zu und betäuben für 2 Sekunden.

Herr des Schreckens

Nahe Helden mit wenig Lebenspunkten werden aufgedeckt.[/tab][tab] Valla, die Dämonenjägerin, ist eine Assassine aus dem Diablo-Universum. Sie erzeugt Angriffsgeschwindigkeit, wenn sie Gegner angreift und wenn sie einmal in eine brenzlige Situation gerät benutzt sie ihre Fähigkeiten um Distanz zum Kampfgeschehen zu gewinnen.

Valla Varianten

 

Kurz Info

Fernkämpfer/Assassine

  • HP: 700 (+110 pro level)
  • HP Regen: 1.461 (+0.227 pro level)
  • Energie: 500 (+10 per level)
  • Energie Regen: 3 (+0.098 pro level)
  • Angriffsschaden: 64 (+8 pro level)
  • Angriffsgeschwindigkeit: 1.25 (+0.057 pro level)

Fähigkeiten der Dämonenjägerin im Überblick:

Hungriger Pfeil (Q)

Abklingzeit: 14 Sekunden

Valla schießt einen Pfeil, der das erste Ziel für 366 (81 +15 pro level) Schaden durchbohrt und weitere 2 Ziele für 183 (40,5 +7,5 pro level) Schaden trifft. Gegner können mehrfach von einem Pfeil getroffen werden.

Mehrfachschuss (W)

Abklingzeit: 8 Sekunden

Valla schießt mit hoher Geschwindigkeit Pfeile in die Zielrichtung und fügt allen Gegnern in kegelförmigen Gebiet vor ihr 360 (75 +15 pro level) Schaden zu.

Salto (E)

Abklingzeit: 10 Sekunden

Valla macht einen akrobatischen Sprung zum Zielgebiet.

Sperrfeuer (R Heldenfähigkeit)

Abklingzeit: 80 Sekunden

Greift alle 1,25 Sekunden bis zu 3 Feinde an. Valla kann sich währenddessen bewegen und ihre Salto-Fähigkeit nutzen. Hält 4,5 Sekunden an. Die Fähigkeit wird mit Angriffsschaden stärker.[/tab] [tab]Der Hexendoktorist ein Spezialist aus dem Diablo-Universum. Er kann Kreaturen beschwören, die Gegner angreifen und überwältigen können. Außerdem ist er im Stande gegnerischen Helden Mana und Leben abzusaugen.

Hexendoktor Varianten

 

Kurz Info

Fernkämpfer/Spezialist

  • HP: 740 (+150 pro level)
  • HP Regen: 1.539 (+0.313 pro level)
  • Energie: 500 (+10 pro level)
  • Energie Regen: 3 (+0.098 pro level)
  • Angriffsschaden: 57 (+6 pro level)
  • Angriffsgeschwindigkeit: 1.25 (+0.03 pro level)

Die Fähigkeiten vom Hexendoktor im Überblick

Leichenspinnen (Q)

Abklingzeit: 10 Sekunden

Der Hexendoktor wirft eine Vase voller Spinnen an den Zielort, die beim Aufprall zerbricht. Die Vase fügt 200 (48 +8 pro level)  Schaden zu, jede von den 3 Spinnen fügt 30 (11 +1 pro level) Schaden zu. Spinnen dauern 4 Sekunden an, bevor sie sterben.

Zombiewall (W)

Abklingzeit: 14 Sekunden

Der Hexendoktor beschwört nach kurzer Verzögerung einen Kreis von Zombies, der 58 (20 +2 pro level) Schaden zufügt und 3 Sekunden anhält.

Krötenplage (E)

Abklingzeit: 10 Sekunden

Beschwört 5 Kröten, die in einem Kegel nach vorn preschen, beim Aufprall auf Gegner explodieren und jeweils 190 (38 +8 pro level)  Schaden zufügen. Die Kröten dauern 2,75 Sekunden an.

Gefräßiger Geist (R Heldenfähigkeit)

Abklingzeit: 80 Sekunden

Beschwört durch Kanalisierung einen gefräßigen Geist, der 410 (68 + 18 per level)  Schaden pro Sekunde anrichtet. Der Hexendoktor kann sich nicht bewegen, während er kanalisiert.

Voodoo Ritual

Normale Angriffe verursachen Schaden über Zeit. Getötete Einheiten stellen Leben und Mana wieder her.[/tab][tab] Tyrael ist ein Krieger aus dem Diablo-Universum. Er kann seine Fähigkeiten nutzen, um Verbündete zu schützen und um in Kämpfe einzugreifen. Stirbt Tyrael, löst er mit seinem Tod eine Druckwelle aus, die gegnerischen nahe stehenden Gegnern erheblichen Schaden zufügt.

Tyrael Varianten

 

Kurz Info

Nahkämpfer

  • HP: 1020 (+210 pro level)
  • HP Regen: 2.125 (+0.438 pro level)
  • Energie: 500 (+10 pro level)
  • Energie Regen: 3 (+0.098 pro level)
  • Angriffsschaden: 49 (+6 per level)
  • Angriffsgeschwindigkeit: 1.25 (+0.03 per level)

Fähigkeiten von Tyrael im Überblick

Bestrafende Klinge (Q)

Abklingzeit: 12 Sekunden

Tyrael wirft sein Schwert an den Zielort, fügt Gegnern in der Nähe dessen 35 Schaden zu und verlangsamt sie um 25 %.

Engelhafter Blitz (Q)

Teleportiert Tyrael zu El’druin, fügt allen Feinden in der Nähe des Schwerts 35 Schaden zu und erzeugt ein Feld heiliger Energie, welches Gegner 4 Sekunden nicht passieren lässt.

Rechschaffenheit (W)

Abklingzeit: 12 Sekunden

Tyrael umgibt sich mit einem Schild aus Licht der für 4 Sekunden 250 Schaden absorbiert. Wird der Schild zerstört, entfernt oder läuft aus, explodiert er und fügt allen Gegnern um Tyrael 255 (84 +9 pro level)Schaden zu.

Hand des Opfers (E)

Abklingzeit: 13 Sekunden

Eine Verbindung wird zwischen einem Verbündeten und Tyrael aufgebaut. Die nächsten 1000 (240 +40 pro level)  Schadenspunkte, die vom Verbündeten erlitten werden, werden an Tyrael weitergeleitet. Der Schaden wird dabei um ? % reduziert.

Hält 10 Sekunden an und unterbricht, wenn Tyrael und der Verbündete zu weit voneinander entfernt stehen. Kann nicht auf Tyrael selbst angewandt werden.

Richtspruch (R Heldenfähigkeit)

Abklingzeit: 100 Sekunden

Tyrael stürmt zum anvisierten Gegner, betäubt ihn 2 Sekunden und fügt ihm  325 (135 +10 pro level) Schaden zu. Andere dem Ziel nahe stehende Gegner werden zurückgestoßen und erleiden 50 Schaden.

Heiligung (R Heldenfähigkeit)

Abklingzeit: 50 Sekunden

Tyrael kanalisiert für eine kurze Zeit, währenddessen nahe stehende verbündete Helden unverwundbar sind. Hält 3 Sekunden an und wirkt nicht auf Tyrael.

Macht von El’druin

Wenn Tyrael dabei ist zu sterben, wird er unverwundbar und explodiert.

[/tab][tab]Sonya, die Barbarinist eine Kriegerin aus dem Diablo-Universum. Anders als andere Helden generiert Sonya Wut durch Angriffe auf Gegner. Außerdem ist es ihr möglich beim Angriff Leben zu stehlen.

Sonya Varianten

 

Kurz Info

Nahkämpfer

  • HP: 1040 (+240 pro level)
  • HP Regen: 2.168 (+0.5 pro level)
  • Energie: 100
  • Energie Regen: 0
  • Angriffsschaden: 59 (+6 pro level)
  • Angriffsgeschwindigkeit: 1.25 (+0.03 pro level)

Fähigkeiten von Sonya im Überblick

Speer der Urahnen (Q)

Abklingzeit: 15 Sekunden

Wirft einen angeketteten Speer, der Sonya zum ersten getroffenen Gegner zieht, 250 (79 +9 pro level) Schaden zufügt und kurz betäubt. Trifft der Speer der Urahnen, generiert Sonya 20 Wut.

Hammer der Urahnen (W)

Abklingzeit: 1 Sekunde

Fügt dem anvisierten Ziel  Schaden zu. Die Fähigkeit wird durch Angriffsschaden stärker.

Wirbelwind (E)

Abklingzeit: ? Sekunden

Sonya wirbelt umher und fügt allen getroffenen nahe stehenden Gegnern  Schaden zu. Die Fähigkeit wird durch Angriffsschaden stärker.

Zorn des Berserkers (R Heldenfähigkeit)

Abklingzeit: 100 Sekunden

Sonya wird unaufhaltbar und erhält + 50 % Bonusangriffsgeschwindigkeit, + 25 % Bewegungsgeschwindigkeit und + 10 % zusätzlichen Lebensraub. Hält 12 Sekunden an.

Sprung (R Heldenfähigkeit)

Abklingzeit: 40 Sekunden

Sonya springt zum Zielort und wirft ihre Gegner zu Boden. Dabei werden diese für 1,5 Sekunden betäubt und erleiden  270 (61 +11 pro level) Schaden.

Wut

Wird bei Normalen Angriffen generiert. Das verursachen von Schaden stellt Leben wieder her.[/tab] [/tabs]

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT