Tel Var Steine? Warum denn jetzt noch? Orsinium steht in den Startlöchern! Klar das ist ein gutes Argument aber die DL’Cs in TESO sind so gegliedert das sie erstens wirklich nur optional sind und zweitens auch keine bestimmte Reihenfolge haben in denen Sie gespielt werden müssen.

Das heißt, du kannst Theoretisch schon ab Level 10 in die Kaiserstadt Tel Var Steine sammeln gehen und die Geschichte der Kaiserstadt erleben oder du Spielst eben erst das Orsium DLC und spielst diese Geschichte. Die Verbesserungen die du mit den Tel Var Steinen erhalten kannst, ist jedenfalls die Mühe alle male wert.

Doch fangen wir mal ganz von vorne an, damit du auch siehst warum man Tel Var Steine sammeln sollte.

Die Tel Var Steine, sind laut Elder Scrolls Geschichte, Bruchstücke vom Weißgold-Turm die vom Gebäude absplitterten als Molag Bal versuchte die Kaiserstadt nach Kalthafen zu ziehen.

Es scheint so, als ob Tel Var Steine, eine unbekannte Arkankraft besitzen an denen die verschiedensten Magier und Verzauberer Interesse bekunden, um sich dieser arkanen Kraft zu bemächtigen. Im Austausch dieser Steine, erhalten wir von den gierigen Gelehrten 1a Belohnungen.

4 Gründe warum du Tel Var Steine sammeln solltest.

  1. Du kannst die Tel Var Steine gegen Handwerksmaterialien der Stufe VR15 und VR16 tauschen, für alle Handwerksberufe. Außerdem kannst du dadurch auch die Nuggets, der „Holzkohle der Reue“ bekommen. Diese brauchst du für das erstellen des Xivkyn Stils.
  2. Tel Var Steine kannst du ebenfalls für Teile eines der neuen Rüstungssets eintauschen. Diese 6 neuen Rüstungssets sind schon sehr gut und sollten von dir getragen werden solltest du nichts besseres haben.
  3. Du kannst für das eintauschen der Tel Var Steine auch spezielle Schließkassetten erhalten. Diese haben eine Grüne oder Blaue Qualität und könne Items aus den oben beschriebenen Sets erhalten.
  4. Gehörst du zu den Personen  die gerne auf Nummer sicher gehen, dann solltest du ab und wann gegen deine Tel Var Steine, die Siegel des kaiserlichen Rückzugs eintauschen. Diese Siegel porten dich umgehen in deine Fraktionsbasis in der Kanalisation und  sind dann verbraucht. Dennoch sind sie gut geeignet schnell deine Tel Var Steine zu sichern.

Wie sammel ich Tel Var Steine?

Einzig und allein innerhalb der Kaiserstadt, wirst du Tel Var Steine bekommen können. Das heißt du musst dich jedes mal für Cyrodiil einreihen und von dort in die Kanalisation der Kaiserstadt gehen. Natürlich kannst du dich auch jedes mal in der Kaiserstadt ausloggen, dann ersparst du dir den Weg.

Tel Var Steine werden dir automatisch gut Geschrieben sobald du welche erhältst, das heißt du musst diese nicht looten. Du siehst deine aktuellen Tel Var Steine anhand des HUD’s welches am unteren rechten Bildschirms angebracht ist.

Ein recht Effektiver weg aber dennoch ein sehr gefährlicher, wäre der das du andere Spieler in der Kaiserstadt tötest. Voraussetzung dafür wäre das der Spieler den du tötest auch Tel Var Steine dabei hat und der gegnerischen Fraktion angehört. Spieler der eigenen Fraktion sind nicht angreifbar. Dabei ist es ein wenig vom Glück abhängig. Mal kann der Spieler nichts dabei haben oder auch mal richtig viel. Vorsicht ist dabei jedoch geboten, du kannst auch getötet werden und verlierst dabei deine Steine. Hab also am besten immer ein Siegel des kaiserlichen Rückzuges dabei. Die retten dir echt den Hintern.

Das töten von Monstern ist der Weg den du gehst, wenn du mehr PvE  orientierter bist. Außerdem kann man im PvE gut in Gruppen zusammen farmen. was dich allerdings nicht vor Spieler Angriffen der Gegner-Fraktionen schützt. Die Anzahl von Tel Var Steine die von den Monstern fallen gelassen werden, orientiert sich daran wie Stark ein Monster ist. Um so stärker um so mehr Steine hat es bei sich. Natürlich musst du die Steine mit den Leuten Teilen die dir Geholfen haben ein Monster umzubringen. Zu mal es wirklich Monster gibt die nur in der Gruppe getötet werden können. Einen kleinen Kick um das meiste aus dem Farmen heraus zu holen, verschafft dir der Tel Var Stein Multiplikator. Dieser sorgt dafür das du bist zur vierfachen Menge an Steinen aus einem Monster bekommst.

  • Bei bis zu 100 Tel Var Steinen erhältst du die normale Menge aus den Monstern
  • Zwischen 101 und 1000 Tel Var Steinen erhältst du das doppelte aus den Monstern.
  • Bei 1001 und 10000 Tel Var Steinen die du mit dir herum schleppst bekommst du drei Mal so viel aus den Gegnern.
  • Über 10000 Tel Var Steine in deinem Besitz bescheren dir das Vierfache an Steinen wenn du welche bekommst.

Wie du siehst ist es profitabel mit soo vielen Steinen wie nur möglich herum zu laufen. Ebenso gefährlich ist es wenn du auf einen Spieler triffst der dich töten will. Tötet er dich verlierst du ALLE deine Tel Var Steine auf einmal. Stirbst du hingegen durch PVE Einflüsse verlierst du 10% der Steine die du mitführst.

Das verlieren der Steine kann auch nur in der Kaiserstadt erfolgen. Das ist die einzige Zone in denen du Tel Var Steine bekommen oder verlieren kannst. Überall woanders bist du sicher mit deinen Steinen.

Rette deine arkane Währung!

Wie du dir sicher denken kannst, ist es in deinem eigenem Interesse die Tel Var Steine in irgend einer Form zu sichern.

Du hast die Möglichkeit die Tel Var Steine auf deine Bank zu legen. Musst allerdings die Steine in 50er Stacks darauf deponieren. Außerdem geht natürlich so auch dein Multiplikator herunter. Weil die Steine nicht mehr im „Einsatz“ sind.

Es gibt zu dem auch die Möglichkeit über eine spezielle Quest der Kaiserlichen Stadt, eine Tel Var Steinbox zu erhalten. In ihr kannst du die Steine sichern und quasi bei dir tragen. Der Multiplikator wird je nach Menge dann auch herunter gehen, da die Steine auch hier nicht mehr im Einsatz sind.

Es ist dir allerdings möglich die Steine jederzeit wieder aus der Box heraus zu holen. Quasi bevor du einen besonders dicken Boss mit deiner Gruppe angehst.

Es liegt also an dir, mit wie viel Risiko du durch die Straßen der Kaiserstadt rennst. Eine Option die den Nervenkitzel besonders hoch setzt denn man kommt relative oft in die „alles“ oder „nichts“ Situation.

Der ganze Aufwand ist es allerdings wert, allein schon der Rüstungssets wegen oder den Materialien die du für VR 15 & VR 16 benötigst.

Wenn du noch Fragen zu den Tel Var Steinen hast, fühl dich frei die Kommentar Funktion zu benutzen! Wenn dir der Beitrag gefallen hat, würde es mich außerdem freuen wenn du den Beitrag teilst.

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT